KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.

Ohrbiss (Spezialmanöver)

Regel: Bei Raufereien reicht es meist, dem Gegner durch einen kräftigen Biss ins Ohr oder in andere empfindliche Stellen kurz Schmerzen zuzufügen, damit er aufgibt. Um einen Ohrbiss ausführen zu können, muss man sein Ziel zuerst in einen Haltegriff bekommen. Ist dies erfolgt, muss man einen um 2 erschwerten Angriff ausführen. Gelingt dieser, erleidet der Gegner für eine Kampfrunde zwei Stufen des Zustandes Schmerz. Der Ohrbiss selbst verursacht 1 SP.

Erschwernis: –2

Voraussetzungen: Haltegriff

Kampffertigkeiten: Raufen

AP-Kosten: keine (besitzt jeder Charakter automatisch)

Publikation(en):
Regelwerk - Die Schwarze Katze, Seite 161