KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Was ist die Summe aus 1 und 2?

Seelenbindung

Probe: IN/KO (modifiziert um SK)

Wirkung: Das Zerzalkind kann die Seele einer von ihm alleine getöteten Beute in deren Schädel gefangen setzen. Dazu muss die Ahnengabe
innerhalb einer Stunde nach dem Tod der Beute auf den Schädel gewirkt werden. Die Seele bleibt in diesem Schädel und ist dem Willen des
Zerzalkindes unterworfen. Um sie zeitweise aus ihrem Gefängnis zu befreien, benötigt das Zerzalkind die Gabe Geisterdiener. Wird der Schädel
zerstört, entweicht die Seele und ist frei. Üblicherweise wandert sie dann ins Jenseits.
Manche Seelen gewöhnen sich an die Gefangenschaft und werden Freunde und Vertraute des Zerzalkindes. Andere hegen tief in ihrem Inneren
einen wachsenden Groll gegen das Zerzalkind und warten auf einen Moment der Unachtsamkeit, um sich für ihre Gefangenschaft zu rächen.

AeP-Kosten: 16 AeP

Reichweite: Berührung

Wirkungsdauer: sofort

Zielkategorie: Lebewesen

Verbreitung: Zerzal (Jagd)

Steigerungsfaktor: C

Publikation(en)
Regelwerk - Die Schwarze Katze Seite 185